Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dr. med. Peter Frommelt

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie
Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
Privatpraxis
NeuroRehabilitation - Psychotherapie - Neuropsychologie


Kontakt

Dr. med. Peter Frommelt

Goßlerstr.5

14195 Berlin

Tel.: 030-85960125
Fax: 030- 85960126

Mail: dr.peter.frommelt@eclipso.de

 

                      

Kontaktaufnahme

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 Syringomyelie, Chiari-Malformationen

Es handelt sich um Erkrankungen, bei denen häufig eine gestörte Zirkulation des Nervenwassers (Liquors) vorliegt.

Bei der Syringomyelie findet man Flüssigkeit im Rückenmark, deren Ursache nur in etwa 20 Prozent der Fälle geklärt werden kann. Bei Strömungshindernissen in dem das Rückenmark umfließenden Liquor kann es zum Eindringen von Flüssigkeit in das Rückenmark kommen. Solche Strömungshindernisse können u.a. durch Entzündungen, schwere Wirbelsäulenverletzungen oder Zysten hervorgerufen werden. Die häufigsten Symtpome sind Schmerzen und Missempfindungen auch in Körperregionen, die entfernt von der Lokalisation der Syringomyelie liegen.

Bei der Chiari-Malformation ist anlagebedingt ein Teil des Kleinhirns tiefer gelegt, so dass es zu Behinderungen des Liquorflusses am Übergang vom Gehirn zum Rückenmark kommen kann. 

Seit vielen Jahren behandle und berate ich Patienten mit diesen Erkrankungen. Da es sich um seltene Erkrankungen handelt, ist es für den Patienten hilfreich, auf die Erfahrung eines Neurologen zurückgreifen zu können, der sich länger mit diesen Erkrankungen befasst hat. Falls operative Maßnahmen erforderlich sind, empfehle ich neurochirurgische Zentren mit Spezialisierung auf diese Erkrankungen.

Ich bin Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Selbsthilfeorganisationen Syrinx Saarland und Deutsche Syringomyelie und Chiari-Malformation e.V. (DSCM).

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?